Schwarz-Gelb muss bei Inklusion endlich seine Hausaufgaben machen

10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention

Video zur Rede

Die SPD hat heute im Plenum einen Antrag eingebraucht, der die Landesregierung auffordert, sich zu einer inklusiven Gesellschaft in NRW zu bekennen und die Voraussetzungen für die Umsetzung der Forderung aus der UN-BRK umzusetzen. Dazu gehört es auch, den Aktionsplan „Eine Gesellschaft für alle – NRW inklusiv“ weiterzuentwickeln. Josef Neumann, sozialpolitischer Sprecher der SPSD, begründete für seine Fraktion den Antrag.

„Lebensleistung verdient Anerkennung“

Plenardebatte zur Grundrente

Video zur Rede Wer ein Leben lang gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt hat, muss im Alter mehr haben als die Grundsicherung. Das von Bundessozialminister Heil vorgelegte Konzept...