„NRW braucht eine Strategie zur Bekämpfung der Volkskrankheit Diabetes!“

Heute ist Weltdiabetestag. Dazu erklärt Josef Neumann, gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

„In NRW und Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Diabetes mellitus. An der sogenannten ,Zuckerkrankheit‘ leiden in Deutschland etwa 6,7 Millionen Menschen, davon 1,6 Millionen allein in NRW. Die Krankheitslast durch Diabetes mellitus wird aufgrund der prognostizierten demografischen Entwicklung in den nächsten Jahren immer weiter zunehmen. Nordrhein-Westfalen braucht deshalb einen Diabetes-Rahmenplan, der die Prävention und die Behandlung von Diabetes mellitus in NRW stärkt. Leider tappt die Landesregierung aber völlig im Dunkeln, wie es um die Situation in NRW gesundheitspolitisch wirklich bestellt ist. Ein umfassendes Bild fehlt bisher völlig. Vor diesem Hintergrund hat die SPD-Fraktion im September eine Große Anfrage an die Landesregierung zur Situation der Diabeteserkrankungen in Nordrhein-Westfalen gestellt.

Mehr Frauen in die Parlamente!

In den deutschen Parlamenten gibt es immer noch entschieden zu wenig weibliche Abgeordnete. Im Landtag NRW sind es 54. Bei insgesamt 199 MdL Das macht gerade einmal 27,1 % aus.  Zu wenig...