„Menschen auf der Flucht“

Der Herausforderung vor Ort zielgerichtet begegnen

Am kommenden Sonntag, 20. März 2022, um 17:30 Uhr führt der Solinger/Wuppertaler Landtagsabgeordnete Josef Neumann sein virtuelles Gesprächsformat „60 Minuten Klartext – Josef Neumann im Gespräch“ fort.

Nach zwei Reisen ins polnisch-ukrainische Grenzgebiet und nach Polen konnte sich Josef Neumann selbst ein Bild davon verschaffen, wie die Lage vor Ort für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine aussieht, und welche Unterstützungsbedarfe wir auch bei uns in Nordrhein-Westfalen für die ankommenden Flüchtlinge organisieren müssen.

Gesprächsgäste an diesem Sonntag sind:
Dr. Christoph Zenses, niedergelassener Internist u. Angiologe, Mitbegründer u. Vorsitzender des Vereins „Solingen hilft e.V.“;
Ekaterina Shestakova, Doktorandin u. ehrenamtliche Helferin an der polnisch-ukrainischen Grenze;
Rolf-Lennart Krause, Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V.

Die Veranstaltung wird über den Facebookkanal (https://www.facebook.com/josef.neumann.756) des Landtagsabgeordneten gestreamt. Das Gespräch ist öffentlich, Interessierte können daran auch ohne eigenen Facebook-Zugang teilnehmen. Fragen können gerne über die Chatfunktion an die Runde gerichtet werden.